Dienstleistungsspektrum

Die Idee von shared services

Unter "shared services"  sind von verschiedenen Organisationen geteilte Leistungen zu verstehen, getreu dem Grundsatz geteiltes Leid ist halbes Leid.

Viele Konzerne verf├╝gen h├Ąufig ├╝ber Parallelwelten in ihren Tochtergesellschaften, so dass ┬áKosten f├╝r gleiche Leistungen vielfach anfallen beziehungsweise bereitgehalten werden. Kleine und mittlere Unternehmen m├╝ssen non-profit-Personal bereitstellen, um gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden und erh├Âhen somit ihre Fixkosten. Hierzu z├Ąhlen das Finanz- und Rechnungswesen, das Geb├Ąudemanagement, die Lohn- und Gehaltsabrechnung, das Forderungsmanagement und das Beschaffungswesen.

Um diese Kosten zu minimieren, bietet sich die B├╝ndelung dieser Leistungen bei einem kompetenten Dienstleister, wie der CMD an. Denn hier k├Ânnen Leistungserbringung und Leistungseinsatz optimal genutzt werden und f├╝hren zu Skaleneffekten (economies of scale), die f├╝r den Auftraggeber zu niedrigeren Kosten f├╝hren.

Multiplikatoren

Durch die Nutzung geb├╝ndelter Ressourcen eines Dienstleisters ergibt sich eine Vielzahl von Multiplikatoren f├╝r den Auftraggeber:

  • Nutzung einer integrierten Software f├╝r das Finanz- und Rechnungswesen
  • Einsatz einer Lohn- und Gehaltsabrechnung, die allen gesetzlichen Anforderungen entspricht
  • Keine eigene Systemwartung und Update-Verantwortung f├╝r Softwaretools
  • M├Âgliche Anbindung an Vor- und Subsysteme
  • Nutzung von Erfahrung und Kompetenz langj├Ąhriger Experten

Ihre Vorteile auf einen Blick

Gewinnen Sie unternehmerische Freiheit durch

├ťberblick: Ihre Gesch├Ąftszahlen in verst├Ąndlichen Auswertungen stets auf neuestem Stand und jederzeit greifbar - die beste Grundlage f├╝r Ihre Entscheidungen.

Organisatorische Entlastung: Kein Personal- und Verwaltungsaufwand, kein Aufwand f├╝r st├Ąndige Software-Aktualisierung und Wartung, Entlastung der IT-Abteilung, optimale Belegorganisation und Archivierung, nahtlose Daten├╝bergabe an Schnittstellen oder an den Steuerberater.

Finanzielle Einsparung: keine festen Personalkosten, keine Kosten f├╝r teure Software und Fortbildung - Sie zahlen nur, was Sie wirklich nutzen.

Vertretung und Stellenersatz: Bei Ausfall von Mitarbeitern mussten Sie bisher Vertretungsregeln oder Ersatzl├Âsungen ber├╝cksichtigen, dies entf├Ąllt durch den Einsatz von CMD.

Sicherheit: Rechtssicherheit durch korrekte Buchf├╝hrung, zuverl├Ąssige Einhaltung von Fristen, Datensicherung und Erf├╝llung der Archivierungspflicht - alles zu ├╝berschaubaren Kosten

Sie k├Ânnen sich wieder auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren, um dem Wettbewerber stets eine Nasenl├Ąnge voraus zu sein: Um den Rest k├╝mmert sich CMD.